PKW (ggf. mit Anhänger)


B + B17 (begleitetes Fahren)

Kraftfahrzeuge oder Züge bis 3.5t zulässiger Gesamtmasse bis 9 Sitzplätzen – ausgenommen Klassen A1, A2 und A

(+ Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 750 kg)

  • Mindestalter B17: 17 Jahre, Beginn 16 1/2
  • Mindestalter B: 18 Jahre, Beginn 17 1/2
  • Theoretischer Unterricht: 12 + 2 Doppelstunden
  • theoretische Prüfung außer deutsch in folgenden Fremdsprachen möglich
    Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Kroatisch, Spanisch, Türkisch, Hocharabisch
  • Praktischer Unterricht: Fahrstunden + min. 9 Sonderfahrten (Überland und Autobahn) und 3 Nachtfahrten
  • Bei Ausbildung und Prüfung mit Automatikgetriebe nur mit Schlüsselzahl 78

Klasse B mit Schlüsselzahl (96)

Züge der Klasse B bis 4.25 t zulässigem Gesamtgewicht.

  • KEINERLEI Prüfung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Vorrausetzungen: Klasse B
  • Nur Schulung in Theorie 2,5h und Praxis (mind. 4,5h)

Klasse BE

Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 3,5 t nicht übersteigt.

  • KEINE Theoretische Prüfung, nur Praktische
  • Mindestalter für die Erteilung einer Fahrberechtigung beträgt: 18 Jahre
  • Praktischer Unterricht: Fahrstunden + min. 5 Sonderfahrten